Ce sont les livres pour ceux qui cherchent à lire le Amphitryon, à lire ou à télécharger des livres Pdf / ePub et certains auteurs peuvent avoir désactivé la lecture en direct. Vérifiez le livre s'il est disponible pour votre pays et si l'utilisateur déjà abonné aura accès à tous les livres gratuits de la bibliothèque.

Amphitryon 38 - comédie en 3 actes

Amphitryon [Pdf/ePub] eBook

Amphitryon 38 - comédie en 3 actes by Giraudoux Jean Book Summary:

213 pages. Exemplaire n°603 / 960, tiré sur Vélin de chiffon des papèteries de Lana. Nombreuses gravures en camaïeu, dans le texte et en frontispice avec serpente, par Mariano ANDREU (gravées par P. T

Trois pièces de Jean GIRAUDOUX : La guerre de Troie n'aura pas lieu, Électre, Amphitryon 38 (annotées et commentées)

Amphitryon [Pdf/ePub] eBook

Trois pièces de Jean GIRAUDOUX : La guerre de Troie n'aura pas lieu, Électre, Amphitryon 38 (annotées et commentées) by Jean Giraudoux Book Summary:

Jean GiraudouxAmphitryon 38La guerre de Troie n’aura pas lieuÉlectreCe livre au format numérique présente trois pièces de théâtre de Jean Giraudoux :- Amphitryon 38,- La guerre de Troie n’aura pas lieu et- Électre,… accompagnées de leur commentaire.Jean Giraudoux est avec Paul Claudel le plus grand dramaturge de l’entre-deux-guerres et son œuvre marque un tournant dans l'histoire du théâtre français moderne. Giraudoux a redonné un langage au théâtre, et Louis Jouvet, serviteur de l'œuvre, lui a conféré son existence scénique. Sans rompre systématiquement avec la tradition théâtrale, Giraudoux a créé une réelle distance entre ses pièces et le meilleur théâtre de boulevard. Par le raffinement du langage, la subtilité des dialogues, l'ambiance poétique, mais surtout l'expression dramatique, le théâtre de Giraudoux révèle une fêlure dans l'univers heureux et plein d’innocence dans lequel les héroïnes romanesques avaient évolué jusque-là. Le dramaturge Giraudoux a la conscience, qui va croissant au fil de son œuvre, de la présence du mal et du conflit qui existe entre l'homme et les forces qui le dépassent. Si Amphitryon 38 est encore une fantaisie, Giraudoux renoue avec la grandeur tragique dans La guerre de Troie n’aura pas lieu : écrite et représentée dans les trois années qui séparent la prise du pouvoir par Hitler et le déclenchement de la guerre d'Espagne, trois ans avant Munich, cette pièce semble l'œuvre du destin. Giraudoux poursuit son entreprise de rendre sa dignité au théâtre en le réintégrant dans le grand art, le Tragique. Face au spectre d'une guerre qu'il sait inévitable, il se bat avec la magie propre du théâtre. C'est un véritable exorcisme, désespéré malgré les pointes et les clins d'œil. Il démystifie la guerre, tout en soulignant son caractère fatal. Pour lui, les Dieux n’ont rien craindre tant que les Hommes seront assez bêtes pour se faire la guerre, qui est la négation du bonheur et de la dignité. Et la vraie fatalité de la guerre, c'est la bêtise, mais c'est aussi la seule que l'homme n'ait encore jamais vaincue.Beaucoup voient en lui un nouveau Racine, que les plus belles scènes d'Électre ne sont pas sans évoquer.L'univers de Giraudoux a définitivement perdu son innocence même s’il tente pourtant de prendre de biais l'horreur tragique, tant il semble attaché à son rêve initial de bonheur. Note de l'éditeur : Ce livre, parfaitement mis en pages pour une lecture sur liseuse électronique et au format Kindle comporte une table des matières dynamique.Naviguez par simple clic de pièce en pièce et de scène en scène pour votre plus grande satisfaction de lecteur.Un texte aéré vous permettra de vous plonger avec confort dans la lecture du théâtre de Jean Giraudoux.

Amphitryon – Don Juan – Titus Andronicus – Jeanne d’Arc – Demetrius: Dramaturgische Studien zu Lesarten von Mythen, Legenden und Historien (German Edition)

Amphitryon [Pdf/ePub] eBook

Amphitryon – Don Juan – Titus Andronicus – Jeanne d’Arc – Demetrius: Dramaturgische Studien zu Lesarten von Mythen, Legenden und Historien (German Edition) by Manfred Pauli Book Summary:

In der Geschichte der Künste existiert eine hochentwickelte Kultur des Erinnerns. Mythen, Legenden und Historien bewahren elementare Menschheitserfahrungen auf, und Kunstwerke geben ihnen in jeder Epoche aktuelle Deutung und Gestalt. Die dramatische Literatur Europas ist besonders reich an solchen Les- und Spielarten. Die hier versammelten Studien befassen sich mit dem Prozess des Aufnehmens und Neudeutens solcher Geschichten. An fünf exemplarischen Überlieferungen – dem antiken Mythos von Jupiter, Alkmene und Amphitryon, der Legende vom berühmten Verführer und Betrüger Don Juan, der blutrünstigen Geschichte um den Shakespeare-Helden Titus Andronicus sowie den Historien der Jungfrau von Orléans und der umstrittenen russischen Zaren Boris Godunow und Dmitri I. – wird diese besondere Art der Aneignung detailliert beschrieben. So kommt ein Panorama bedeutender Theatertexte von Plautus, Shakespeare und Lope de Vega bis zu Bertolt Brecht, Heiner Müller und Peter Hacks zustande.

Die bekanntesten Theaterstücke: Sämtliche Dramen: Die Familie Schroffenstein, Amphitryon, Der zerbrochne Krug, Penthesilea, Das Käthchen von Heilbronn, ... Friedrich von Homburg... (German Edition)

Amphitryon [Pdf/ePub] eBook

Die bekanntesten Theaterstücke: Sämtliche Dramen: Die Familie Schroffenstein, Amphitryon, Der zerbrochne Krug, Penthesilea, Das Käthchen von Heilbronn, ... Friedrich von Homburg... (German Edition) by Heinrich von Kleist Book Summary:

Diese Ausgabe der Werke von Kleist wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Dieses eBook ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Heinrich von Kleist stand als "Außenseiter im literarischen Leben seiner Zeit jenseits der etablierten Lager" und der Literaturepochen der Weimarer Klassik und der Romantik. Kleists erste Tragödie Die Familie Schroffenstein orientiert sich am Dramenstil Shakespeares und thematisiert die für Kleists Schaffen zentralen Themen Schicksal vs. Zufall und subjektives Urteil vs. objektive Wirklichkeit. Seine zweite Tragödie Penthesilea ist inspiriert von drei antiken Tragödien des Euripides (Medea, Hippolytos und Die Bakchen). Sie handelt von der Amazonenkönigin, die in kriegerischer Weise auf einem Schlachtfeld vor Troja um den griechischen Helden Achilles wirbt und dabei scheitert. Wegen der stilistisch gehobenen Sprache, der damals nicht darstellbaren Kriegsszenen und der der antiken Tragödie nachempfundenen Grausamkeit war dem Stück zu Kleists Lebzeiten kein Erfolg beschieden, es wurde erst 1876 in Berlin uraufgeführt. Erfolgreicher als diese beiden Tragödien war damals sein romantisches Schauspiel Das Käthchen von Heilbronn, oder Die Feuerprobe 1808, ein poetisches Drama voller Rätsel und mittelalterlichem Treiben, das sich seine Popularität erhalten hat. Im Genre der Komödie machte sich Kleist einen Namen mit dem Zerbrochenen Krug. Die Hermannsschlacht behandelt ein historisches Thema und ist zugleich voller Referenzen auf die politischen Verhältnisse seiner Zeit.Inhalt: Die Familie Schroffenstein Amphitryon Der zerbrochne Krug Penthesilea Das Käthchen von Heilbronn oder Die Feuerprobe Die Hermannsschlacht Robert Guiskard Prinz Friedrich von Homburg Der Zwang zum Drama (Stefan Zweig)Heinrich von Kleist: Ein Bild seines Lebens und Wirkens (Rudolf Genée)

Heinrich von Kleist: Sämtliche Dramen in einem Band: Die Familie Schroffenstein, Amphitryon, Der zerbrochne Krug, Penthesilea, Das Käthchen von Heilbronn, ... Friedrich von Homburg... (German Edition)

Amphitryon [Pdf/ePub] eBook

Heinrich von Kleist: Sämtliche Dramen in einem Band: Die Familie Schroffenstein, Amphitryon, Der zerbrochne Krug, Penthesilea, Das Käthchen von Heilbronn, ... Friedrich von Homburg... (German Edition) by Heinrich von Kleist Book Summary:

Heinrich von Kleist stand als „Außenseiter im literarischen Leben seiner Zeit jenseits der etablierten Lager" und der Literaturepochen der Weimarer Klassik und der Romantik. Kleists erste Tragödie Die Familie Schroffenstein orientiert sich am Dramenstil Shakespeares und thematisiert die für Kleists Schaffen zentralen Themen Schicksal vs. Zufall und subjektives Urteil vs. objektive Wirklichkeit. Seine zweite Tragödie Penthesilea ist inspiriert von drei antiken Tragödien des Euripides (Medea, Hippolytos und Die Bakchen). Sie handelt von der Amazonenkönigin, die in kriegerischer Weise auf einem Schlachtfeld vor Troja um den griechischen Helden Achilles wirbt und dabei scheitert. Wegen der stilistisch gehobenen Sprache, der damals nicht darstellbaren Kriegsszenen und der der antiken Tragödie nachempfundenen Grausamkeit war dem Stück zu Kleists Lebzeiten kein Erfolg beschieden, es wurde erst 1876 in Berlin uraufgeführt. Erfolgreicher als diese beiden Tragödien war damals sein romantisches Schauspiel Das Käthchen von Heilbronn, oder Die Feuerprobe 1808, ein poetisches Drama voller Rätsel und mittelalterlichem Treiben, das sich seine Popularität erhalten hat. Im Genre der Komödie machte sich Kleist einen Namen mit dem Zerbrochenen Krug. Die Hermannsschlacht behandelt ein historisches Thema und ist zugleich voller Referenzen auf die politischen Verhältnisse seiner Zeit. In der Hermannsschlacht verleiht Kleist seinem Hass auf die Unterdrücker seines Landes Ausdruck.Inhalt: Die Familie Schroffenstein Amphitryon Der zerbrochne Krug Penthesilea Das Käthchen von Heilbronn oder Die Feuerprobe Die Hermannsschlacht Robert Guiskard Prinz Friedrich von Homburg Der Zwang zum Drama (Stefan Zweig)Heinrich von Kleist: Ein Bild seines Lebens und Wirkens (Rudolf Genée)