Ce sont les livres pour ceux qui cherchent à lire le Fontamara, à lire ou à télécharger des livres Pdf / ePub et certains auteurs peuvent avoir désactivé la lecture en direct. Vérifiez le livre s'il est disponible pour votre pays et si l'utilisateur déjà abonné aura accès à tous les livres gratuits de la bibliothèque.

Fontamara

Fontamara [Pdf/ePub] eBook

Fontamara by Ignazio Silone Book Summary:

*** French Book ! ***Correct (couverture grattée), in8 broché, collection Les Cahiers Rouges n°210 , Auteur : SILONE, Ignazio , Titre : Fontamara , couverture souple , éditions : Grasset de 1995

The Abruzzo Trilogy: Fontamara, Bread and Wine, The Seed Beneath the Snow (v. 1-3)

Fontamara [Pdf/ePub] eBook

The Abruzzo Trilogy: Fontamara, Bread and Wine, The Seed Beneath the Snow (v. 1-3) by Ignazio Silone Book Summary:

The impoverished, desolate mountain regions of the Abruzzo during Mussolini's reign provide the backdrop for the three greatest novels by Ignazio Silone, one of the twentieth century's most important writers. In Fontamara, Bread and Wine, and The Seed Beneath the Snow - presented together for the first time in English to mark the centenary of the author's birth - Silone narrates the struggles of the cafoni, the farmers and peasants of his native Abruzzo, against poverty, natural disasters, and totalitarianism. The first novel in the series, Fontamara, is a political fable that portrays the bitter trials of the villagers of Pescina as they battle with landowners who have appropriated their only source of water. First published from his exile in Zurich in 1933, and banned in his own country, the novel was translated into twenty languages and won Silone instant international literary fame. Silone's masterpiece, Bread and Wine, introduces the semi-autobiographical character Pietro Spina, an anti-Fascist revolutionary who returns to his homeland after fifteen years in exile. He seeks refuge among the Abruzzo peasants by posing as the priest Don Paolo Spada. Pietro's story continues in The Seed Beneath the Snow, Silone's personal favorite in the trilogy. Pietro Spina flees again and, with the police in close pursuit, is taken in by his grandmother Donna Maria Vincenza. Though comfortably settled in Italian bourgeois society, she jeopardizes her own life in order to protect him.

Ästhetik des Widerstands - am Beispiel des Romans "Fontamara" von Ignazio Silone (German Edition)

Fontamara [Pdf/ePub] eBook

Ästhetik des Widerstands - am Beispiel des Romans "Fontamara" von Ignazio Silone (German Edition) by Marcus Fiebig Book Summary:

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,0, Universität Leipzig, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Charakter des deutschen, proletarischen und des (süd-)italienischen, ländlichen Antifaschismus. Als italienische Quelle dieser Auseinandersetzung dient der berühmte Roman Fontamara (1933; dt 1943) von Ignazio Silone über ein fiktives Dorf und den eigenwilligen Widerstand der Dorfbewohner (cafoni) gegen das faschistische Regime unter Mussolini. Als deutsche Ergänzung und Exkurs dient die äußerst dichte Darstellung antifaschistischer, deutscher Arbeiter in Peter Weiss Hauptwerk "Die Ästhetik des Widerstands" (1975). Die Arbeiter verbanden hier den Kampf gegen die Nationalsozialisten mit selbstorganisierten Lesezirkeln und Bildungsabenden. Es geht im wesentlich darum einige Charakterzüge dieser beiden Perspektiven der vielschichtigen antifaschistischen Bewegung nachzuzeichnen. Dabei interessiert sich die Arbeit für den Kontrast zwischen dem Bösen/Häßlichen (Faschismus) und dem Guten/Wahren (Antifaschismus). Ich habe versucht hier den Schrei und das Entsetzen über die Massaker, Morde und Folterexzesse auf einer erweiterten Ebene noch einmal anklingen zu lassen. Zur Struktur: zuallererst gilt es den Rahmen der Begriffe Ästhetik und Widerstand näher zu kennzeichnen (Kapitel 2). Im folgenden Kapitel können soll die Frage genauer gestellt werden: gibt es eine spezifische „Resistenza meridionale"? Und wenn ja: ist Fontamara die Verdichtung des „antifaschistischen Stoffes"? Durch eine Aufsplittung der ästhetischen Perspektive erhofft sich diese Arbeit „polyphones" Erkennen und eine Bereicherung der Betrachtung. (Kapitel 3) Das vierte Kapitel gibt im Anschluss eine Einordnung der beiden Romane in die Geschichte der antifaschitischen Literatur. Zusätzlich setzt diese Arbeit Fontamara in Beziehung zur faschistischen Li